Spielzeit 2021/22

BCGM Hygienekonzept vom 11.01.2022
Hygienekonzept des BC Ginsheim-Mainspitz[...]
PDF-Dokument [538.7 KB]

Für den Trainings- und Spielbetrieb in unserer IGS Mainspitze Halle gilt die 2G-PLUS Regel ab Freitag den 14.Januar 2022. Es gilt das veröffentliche Hygienekonzept.

 

Erfreulicher Einsatz im Team der Schüler-Minirunde

22.1.2022

Schüler Mini WI:

BC Ginsheim-Mainspitze - SG Wiesbaden/Biebrich 1:5

Wie schon am letzten Wochenende traten mit J. Hebel, M. Fudali und E. Landua wieder drei Debütanten für das Team des BCGM an. Auch P. Diehl und A. Nillius, die vor einer Woche ihren ersten Einsatz hatten, spielten; N. Landua und P. Grötschel komplettierten die Mannschaft. Dieses Engagement der Spielerinnen und Spieler ist erfreulich und bietet eine gute Perspektive für die Jugendarbeit. Dass in der aktuellen Situation nicht ein Sieg gegen den Tabellenzweiten entscheidend war, war von Beginn an klar. Dennoch erkämpften sich P. Grötschel/E. Landua den Sieg in einem Dreisatz-Krimi im zweiten Doppel.
Am kommenden Samstag bietet das Auswärtsspiel in Wiesbaden die nächste Möglichkeit, die Erfahrungen aus den bisherigen Partien und dem Training in der Praxis zu testen.

 

Jugend WI:

BC Ginsheim-Mainspitze - TV Wehen 3:5
Nach interner Absprache spielte in den Herrendoppeln jeweils ein erfahrener Spieler mit einem der Neulinge, ein gutes Vorgehen, um das Niveau der Mannschaft möglichst schnell zu steigern. M. Peitz/B. Ostermayer holten so im HD2 den Sieg. Bei den beiden anderen Doppeln reichte es nicht zum Punktgewinn. R. Hein im HE1 und M. Peitz/A. Blatt im MX spielten gute Matches, wobei es das MX mit einem dritten Satz spannend machte, den es aber klar gewann. DE, HE2, HE3 gingen zwar verloren, doch zeigten im DE bzw. HE3 die Steigerung im zweiten Satz, dass Spielerin bzw. Spieler  die Hinweise des Trainers umgehend in die Spielpraxis umzusetzen wussten.

 

Unglücklicher Start in die Rückrunde

Einziger Erfolg Sieg der Jugend im Auswärtsspiel

Gegen schwere Gegner – in drei Fällen jeweils den Spitzenreiter der Liga – war die Ausbeute am ersten Wochenende der Rückrunde gering.

Bezirksoberliga WI:

SG Flörsheim/Rüsslsheim II - BC Ginsheim-Mainspitze 6:2

Einmal mehr ersatzgeschwächt trat BCGM I mit K. Blatt, R. Hein,T. Bierbach, A. Liebscher/C. Treffinger, A. Elstner beim Auswärtsspiel an. Im MX sicherten A. Liebscher/C. Treffinger souverän einen Punkt, das Gleiche gelang R. Hein im spannenden Dreisatzspiel des HE2. Ein Unentschieden war in Reichweite, doch sowohl DD – in drei Sätzen – als auch HD2 gingen knapp verloren.

Bezirksliga A WI:

BC Ginsheim-Mainspitze II - GW Wiesbaden II 0:8

M. Eustachi, J. Krause, D. Bender, M. Baumert/M. Krüger, D. Trentin konnten gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer nur im DD mithalten, das in den dritten Satz ging. In den restlichen Spielen machte sich die fehlende Spielpraxis gegen den erfahrenen Gegner bemerkbar.

Bezirksliga C WI:

TSV Bleidenstadt - BC Ginsheim-Mainspitze III 6:2

Auch BCGM III musste mit D. Bender, T. Elsässer, B. Ronsdorf, K. Steeg, R. Scheidt, /N. Wischermann, H. Häcker, am ersten Rückrundenspieltag gegen den Spitzenreiter der Liga antreten. Nur im HE1 bzw. MX konnten D. Bender bzw. H. Häcker /R. Scheidt mithalten, ansonsten war man ohne Chance.

Jugend WI:

SG Flörsheim/Rüsslsheim - BC Ginsheim-Mainspitze 3:5

Die Jugendmannschaft holte am Wochenende in Flörsheim die einzigen Punkte für den BCGM. R. Hein/H. Luckenbill im HE1, M. Peitz/F. Wombacher im HD2, R. Hein im HE1, A. Blatt/M. Peitz im MX gewannen allesamt souverän. F. Wombacher siegte im HE3 in drei Sätzen, B. Ostermayer verlor den Dreisatzkrimi im HE2 knapp. DD und DE gingen an den Gegner, da der BCGM nur mit einer Dame angetreten war.

Schüler Mini WI:

BC Ginsheim-Mainspitze - TV 1844 Idstein 1:5

Den Sprung ins kalte Wasser wagten P. Diehl, A. Nillius und S. Ahmad,  beim Rückrundenauftakt der Schüler-Minis. Gegen den Tabellenführer aus Idstein gab es leider keine Punkte, dafür aber viel Erfahrung auf dem Badmintonfeld. Den Ehrenpunkt holte in seinem spannenden 1. Einzel nach drei Sätzen P. Grötschel. Trainer P. Gorgas freute sich über den Mut und den vielversprechenden Einsatz der Debütanten.

20.12.2021: Und wieder geht ein Jahr zu Ende

Wir wünschen allen Mitgliedern, Euren Familien, Bekannten und Freunden ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Nutzt die Zeit, um etwas auszuruhen und neue Energie zu tanken. Bleibt gesund und zuversichtlich. 

 

Euer Vorstand

 

 

Die Halle ist auch in den Weihnachtsferien wie folgt geöffnet, wenn auch weniger beheizt:

Montag 20.12.2021

Dienstag 21.12.2021

Ab dem 3.1.2022 zu normalen Trainingszeiten